Steffen Baumgart am Kopfballpendel. (Foto: Bucco)

Steffen Baumgart am Kopfballpendel. (Foto: Bucco)

Selke und Schwäbe zurück – Baumgart lässt wieder pendeln

Steffen Baumgart kann’s noch. Der Trainer des 1. FC Köln steigt am Kopfballpendel hoch und trifft den Ball zum perfekten Zeitpunkt. Seine Spieler sollen dieses Timing noch besser finden – auch Davie Selke, der am Mittwoch wieder mit der Mannschaft trainierte.

Marvin Schwäbe ist zurück auf dem Trainingsplatz. Der Torhüter der Geißböcke trainierte nach seinem krankheitsbedingten Fehlen zwar nur individuell, doch die Nummer eins bereitet sich für den Bundesliga-Auftakt am 21. Januar vor und soll am Samstag im Test gegen das belgische Team Lommel SK zum Einsatz kommen.

Gleiches gilt für Davie Selke, beim dem am Sonntag keine strukturelle Verletzung festgestellt werden konnte. Der Winter-Neuzugang konnte am Mittwoch auch schon wieder mit der Mannschaft trainieren. Sollte nichts Außergewöhnliches passieren, wird er mit einer Woche Verspätung am Samstag um 14 Uhr im Franz-Kremer-Stadion sein FC-Debüt geben.

Timing im Kopfball entscheidend

Derweil ließ Steffen Baumgart das Kopfballpendel am Mittwoch zum Einsatz kommen. Die Geißböcke sollen in den kommenden Monaten noch besser im Kopfballspiel werden, defensiv wie offensiv. Dafür müssen nicht nur die kleiner gewachsenen Spieler an ihrem Timing arbeiten, sondern vor allem auch die groß gewachsenen Hünen.

So gaben beispielsweise Luca Kilian und Steffen Tigges selbst zu, dass sie wegen ihrer Größe im Nachwuchs zwischenzeitlich die Schwächen im Timing durch ihren körperlichen Vorteil verstecken konnten. Auf Bundesliga-Niveau gelingt dies nun nicht mehr. Wer weiß das besser als ein Mittelstürmer mit 1,78 Meter? Steffen Baumgart zeigte am Mittwoch, dass er das Timing noch immer hat.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen