Alle Vereins-News zum 1. FC Köln

,

Schumacher: "Bei Horn ist das Rad kaum aufzuhalten"

Toni Schumacher im zweiten Teil des großen GEISSBLOG.KOELN-Interviews: Der Vize-Präsident des 1. FC Köln spricht über Timo Horn und seinen möglichen Nachfolger zwischen den Pfosten bei den Geissböcken. Die FC-Legende knüpft sich aber auch die Schiedsrichter vor und sagt, warum der Videobeweis nicht aufzuhalten ist.  Hier geht’s zum ersten Teil des Schumacher-Interviews GBK: Herr Schumacher, Sie sagen, dass […]

,

Tünn spricht Klartext: "Wir werden uns nicht verkaufen"

Toni Schumacher im großen GEISSBLOG.KOELN-Interview: Der Vize-Präsident des 1. FC Köln spricht über die Hinrunde der Geissböcke, über die nächsten Vorstandswahlen, über RB Leipzig, ob Traditionsvereine Schutz brauchen, über Timo Horn, seinen potentiellen Nachfolger und den Videobeweis.  Köln – Der FC-Rekordhalter mit 422 Bundesligaspielen und 772 Gesamteinsätzen ist seit 2012 wieder im Herzen des Effzeh aktiv. Und der Vize-Präsident […]

,

So feiert die FC-Familie – von Weihnukka bis Pilgern

Der 1. FC Köln hat sich in die Weihnachtstage verabschiedet. Die Spieler – ob Profis, U21 oder Frauen – haben sich in alle Himmelsrichtungen verstreut, um mit ihren Familien Zeit zu verbringen, in Urlaub zu fahren und ins Neue Jahr zu feiern. Wie die Geissböcke ihre freie Zeit verbringen, haben einige von ihnen dem GEISSBLOG.KOELN erzählt. […]

,

Böllerwerfer freigesprochen: Effzeh fordert Präzedenzfall

Das Oberlandesgericht Köln hat ein Urteil des Landesgerichts aufgehoben, wonach ein Fan dem 1. FC Köln Schadensersatz in Höhe von 30.000 Euro hätte zahlen müssen. Der Klub hatte den Zuschauer verklagt, nachdem dieser im Februar 2014 bei einem Heimspiel des FC gegen den SC Paderborn einen Knallkörper gezündet hatte. Nach dem Urteil des OLG werden die Geissböcke aber weiterkämpfen. Sie wollen einen […]

,

Fan-Projekt sucht Helfer für "Kältegänge" in Köln

Das Fan-Projekt des 1. FC Köln unterstützt die Stadt Köln in den kommenden Wochen bei ihren sogenannten „Kältegängen“. In Zeiten, die besonders kalt zu werden drohen, schickt die Stadt im Winter Helfer auf die Straße, um Obdachlosen Unterstützung anzubieten. Für diese Gänge sucht nun auch das Fan-Projekt Unterstützer. Köln – Unter dem Motto „ET WED kalt DRUSSE“ […]

,

So elegant feierten die FC-Star an den Rheinterrassen

Der 1. FC Köln hat am Samstagabend nach dem 2:1-Sieg gegen Borussia Dortmund ein rauschendes Fest gefeiert. An den Rheinterrassen mit Blick auf den Dom lud der Klub zur großen Weihnachtsfeier. Die  Köln – Nach dem emotionalen Sport-Highlight im RheinEnergieStadion war die Stimmung prächtig bei den FC-Verantwortlichen und Spielern. Viele kamen in Begleitung, alle elegant und dem […]

,

FC-Profis sorgen für strahlende Kinderaugen

Der 1. FC Köln hat am Mittwoch das Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße besucht. Die gesamte Profimannschaft war vor Ort, auch das Trainerteam ließ sich den Besuch nicht entgegen. Spieler und Trainer kommen seit Jahren ins Krankenhaus, um den Kindern Geschenke der FC-Stiftung zu überreichen.  Köln – Am Mittwoch zählten zu den Präsenten T-Shirts, Rucksäcke und Schals. „Ich fahre immer […]

,

"Eierkopp"-Post vom DFB: Schmadtke bleibt gelassen

Droht Jörg Schmadtke eine Strafe für die „Eierkopp“-Affäre? Der Deutsche Fußball-Bund hat den Sportchef des 1. FC Köln zu einer Stellungnahme aufgefordert. Der 51-Jährige bleibt gelassen. Beim DFB will man herausfinden, ob der Begriff überhaupt strafwürdig ist. Köln – Ist „Eierkopp“ eine Beschimpfung oder nicht? Diese dringende Rechtsfrage wird dank des DFB nun geklärt. Die […]

,

Europäisches Spitzenteam: Effzeh ein Zuschauermagnet

Der 1. FC Köln gehört weltweit zu den 50 Sportvereinen mit den meisten Zuschauern. Wie das Zuschauer-Ranking von „Stadionwelt“ zeigt, liegt der Effzeh im Bundesliga-Ranking auf Rang acht, alle Sportarten zusammen genommen liegt Köln mit seinen Besuchern im RheinEnergieStadion auf Platz 50. Damit lassen die Geissböcke selbst Klubs wie den FC Liverpool hinter sich.  Köln – […]

,

Bis 12 Uhr: Kessler versteigert Trikot für Flüchtlingshilfe

Bevor Thomas Kessler am Samstag in Richtung Weserstadion aufbrechen wird, wird er noch einmal bei eBay vorbeischauen. Dort läuft am Mittag um 12.06 Uhr eine Auktion aus, auf die der Torhüter des 1. FC Köln ein besonderes Auge hat. Er versteigert sein Effzeh-Trikot mit der Rückennummer 18 für einen guten Zweck. (Hier geht’s zur eBay-Auktion) Köln – Kessler […]