bierhoff-1

DFB-Besuch beim Effzeh: Bierhoff trifft Schmadtke

Handshake mit Peter Stöger, ein Klapser für Timo Horn, ein kurzes Hallo zu Dominique Heintz und ein ausgiebiges Gespräch mit Athletiktrainer Yann-Benjamin Kugel: Oliver Bierhoff hat am Montag dem 1. FC Köln einen Besuch abgestattet.

Köln – Der Manager der deutschen Nationalmannschaft war als Vertreter des Deutschen Fußball-Bundes in offizieller Mission ans Geißbockheim gekommen. Bierhoff traf sich nach dem Training der Geissböcke mit Sportchef Jörg Schmadtke zu einem Austausch.

Oliver Bierhoff zu Besuch am Geißbockheim. (Foto: GBK)

Oliver Bierhoff zu Besuch am Geißbockheim. (Foto: GBK)

In der vergangenen Saison war Hansi Flick nach Köln gekommen, nun Bierhoff: Der DFB besucht in regelmäßigen Abständen die Bundesliga-Klubs, um Themen wie Länderspiel-Abstellungen, Terminpläne, Perspektivspieler und aktuelle Entwicklungen zu besprechen.

Die nächste Länderspiel-Pause steht bereits in zwei Wochen an. Nach dem Spiel der Kölner beim FC Bayern München setzt die Bundesliga eine Woche aus. Dann dürfte Jonas Hector einmal mehr mit dem DFB unterwegs sein.


Das könnte Sie auch interessieren: