Flitzer mit Flocke-Bild beim Effzeh-Training

Aufregung und Verwunderung am Montagnachmittag beim 1. FC Köln: Ein Mann in Trainingsklamotten hatte sich Zutritt zum Trainingsplatz eins verschafft und war mit einem Foto in der Hand zu den Spielern gelaufen. Darauf zu sehen: die FC-Double-Idole Heinz Flohe und Hennes Weisweiler. Mit der Begründung, er hätte von „Flocke“ persönlich das Fußballspielen erlernt, wollte er mittrainieren. (Die Bilder vom Flitzer-Auftritt in der Galerie)

Köln – Tatsächlich durfte der Mann kurz ein paar Bälle hochhalten. Dann bat ihn das Trainerteam, den Platz zu verlassen. Am Ende konnte das Training der Profis also doch ohne Probleme stattfinden. Peter Stöger sagte hinterher mit einem Lachen: „Ich habe ihm gesagt, dass der Kader schon voll ist. Ich kann ihn ja jetzt nicht mehr anmelden, die Frist ist abgelaufen. Sonst hätte ich ihn mir näher angeschaut.“