Training Zoller

Der nächste Verletzte: Simon Zoller fällt vorerst aus

Der 1. FC Köln muss bis auf Weiteres auf Simon Zoller verzichten. Der Angreifer hat sich eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel zugezogen und fällt damit für die Partie gegen 1899 Hoffenheim aus.

Köln – Wie lange der Stürmer tatsächlich ausfallen wird, ist nicht klar. Als Zoller am Montag das Geißbockheim verließ, erklärte er, es sei „nicht so schlimm“. Doch für das nächste Bundesliga-Spiel am Freitagabend ist der 25-Jährige keine Option.


Das könnte Euch auch interessieren:



  1. Ottla

    so bitter das ist für zoller. für das abschneiden des FC macht das 0,0% unterschied. zoller ist DIE enttäuschung der saison… und ganz ehrlich: es wäre für beide seiten besser, er würde im sommer den verein wechseln.

  2. Ottla

    vielleicht wäre er (woanders) auf der 9 ja DER knipser – das kann man nicht sagen… das problem im moment für ihn ist: fussballerisch ist er total limitiert. das war ja bspw. auch ujah. d.h. entweder er kann das als 9er, der richtig steht und trifft, kompensieren (wie ujah) – was den klassischen instinkt-stürmern nun mal ausmacht. oder aber man braucht ihn gar nicht aufstellen, denn die positionen, die er beim FC um den 16er herum spielt, sind nichts für ihn.


Schreibe einen neuen Kommentar