,

Effzeh-Fans in den Top Ten

Der 1. FC Köln gehört weiterhin zu den Zuschauermagneten in Deutschland. Sportübergreifend landeten die Geissböcke in der abgelaufenen Saison auf Rang acht aller deutschen Sportklubs. Und das, obwohl der Effzeh drei Spiele lang mit Teilausschlüssen der Fans aus der Südkurve hatte leben müssen.

Das Magazin „Stadionwelt INSIDE“ hat in seinem jährlichen Bericht am Donnerstag bekannt gegeben: Mit insgesamt 821.600 Zuschauern und einem Schnitt von 48.329 Fans pro Heimspiel lockte der FC die achtmeisten Zuschauer ins RheinEnergieStadion. Die drei Heimspiele, in denen je zwei Blöcke der Südkurve gesperrt waren, taten der Auslastung von starken 96,72 Prozent kaum einen Abbruch.

So geriet das Schmuckstück in Müngersdorf auch in der vergangenen Saison wieder an den Rande der Kapazitätsgrenze. Nicht umsonst gibt es erste – wenn auch nur perspektivisch ausgerichtete – Überlegungen, einen Ausbau des Stadions voranzutreiben.

Was möglich ist, zeigten in dieser Saison wieder einmal die Könige der Zuschauer. Borussia Dortmund (insgesamt 1,37 Mio. Zuschauer), der FC Bayern München (1,24 Mio.) sowie der FC Schalke 04 (1,05 Mio.) knackten die Schallmauer von einer Million Zuschauer pro Saison und führen die Spitze der Zuschauer-Top-100 in Deutschland mit Abstand an.

Von solchen Zahlen nur träumen können dagegen die Kölner Haie – alleine schon aufgrund der kleineren Lanxess Arena. Die Haie belegten allerdings mit im Schnitt 11.161 Zuschauern und in Summe 290.186 Besuchern einen respektablen 37. Platz insgesamt und Rang drei im Eishockey-Vergleich hinter den Eisbären Berlin und den Adlern aus Mannheim.

1 Antwort
  1. tw
    tw says:

    das liest sich schonmal sehr schön. platz 8 als aufsteiger trotz teilausschluss. und das mit konsequentem fokus auf die defensive (zumindest in der hinrunde).
    neben dieser info wäre es auch sehr spannend, die ticket erlöse der vereine zu kennen. also hat der fc auch am 8-meisten geld mit den zuschauern verdient oder nicht?

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar