,

Pyro-Show, Horn-Debüt und der verletzte Kevin Vogt

Der Test-Kick in Polen gegen GKS Tychy war für den 1. FC Köln eine Herausforderung. Erstens, weil die Kölner vormittags mit dem Flieger anreisten und noch nach dem Spiel weiter nach Kitzbühel flogen. Zweitens, weil Temperaturen weit über 30 Grad das neue Stadion in Tychy zu einem Glutofen machten. Und drittens, weil die Fans der Gastgeber ihre ganz eigene Vorstellung von einer Einweihung hatten.

Derweil feierte Timo Horn sein Vorbereitungs-Debüt, Kazuki Nagasawa durfte sein zweites Testspiel-Tor dieses Sommers bejubeln. Und die besten Genesungswünsche gehen derweil an Kevin Vogt, der am Ende der Partie mit einer Platzwunde vom Platz musste.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar