,

Hector neu im Team-Rat: "Weißer Rauch" in Kitzbühel

Der neue Mannschaftsrat des 1. FC Köln steht fest: Jonas Hector rückt für Patrick Helmes in den Team-Rat auf. Ansonsten bleibt die Spieler-Vertretung unverändert. Das bestätigte Trainer Peter Stöger am Tag vor der Rückreise nach Köln im Trainingslager in Kitzbühel.

Kitzbühel – „Er ist gewählt. Weißer Rauch über Kitzbühel“, lachte Stöger auf Nachfrage. „Es hat sich nicht viel verändert. Patrick Helmes ist ausgeschieden, Jonas Hector ist für ihn dazu gekommen.“ Damit besteht der Mannschaftsrat künftig aus Kapitän Miso Brecko, Vize-Kapitän Matthias Lehmann, den beiden Torhütern Thomas Kessler und Timo Horn sowie Nationalspieler Hector.

Besprechung auch mal bei Kaffee und Kuchen

Stöger glaubt aber nicht, dass sie in der kommenden Saison häufig zu ihm kommen werden. „In der Fünfergruppe waren sie letzte Saison nie bei mir“, sagte er. „Das mag auch daran liegen, dass wir Dinge nicht nur mit angesetzten Besprechungen machen, sondern auch mal bei Kaffee und Kuchen.“ Einzig für die Verhandlung der Pokal-Prämien dürfte der geschlossene Mannschaftsrat aufschlagen, vermutete Stöger mit einem Augenzwinkern. Aber nicht bei ihm, sondern bei den Geschäftsführern Jörg Schmadtke und Alexander Wehrle.

Weitere News des Tages

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar