,

Darum kommt Wolfsburg für den Effzeh genau richtig

Jetzt geht die Bundesliga für den 1. FC Köln erst richtig los: Im ersten Heimspiel der Saison gegen den VfL Wolfsburg können die Geissböcke den positiven Saisonstart ausbauen und den heimischen Fans Grund zum Jubeln geben. Restkarten sind auch noch vorhanden, vor allem, weil die Wolfsburger ihr Kontingent nicht ausgeschöpft haben. Genug Gründe für die Effzeh-Anhänger ins Stadion zu gehen, gibt es allemal. 

Köln – Dominique Heintz versucht gar nicht erst zu verschleiern, aus welcher Ecke Deutschlands er kommt. „Solange Ihr mich versteht“, sagte der Pfälzer unlängst mit einem breiten Grinsen, „ist doch alles gut“. Der 22-Jährige ist mit seiner erfrischenden Art schon gut angekommen beim Effzeh. Ein bodenständiger Typ, der nicht nur beim Fan-Abend im Trainingslager in Kitzbühel strahlend mit den Anhängern zusammen stand und keine Berührungsängste hätte.

Wolfsburg kommt genau richtig

Heintz freut sich auf die Bundesliga, freut sich auf die großen Gegner und lässt sein Umfeld an dieser Freude teilhaben. Am Samstag wird er erstmals im RheinEnergieStadion zu einem echten Heimspiel auflaufen. Ein Gedanke, der ihm bereits Gänsehaut bereitet. „Das wird ein Highlight-Spiel vor ausverkauftem Haus, darauf freue ich mich sehr“, sagte der Innenverteidiger. „Wolfsburg kommt da genau richtig – eine brutale Mannschaft! Was die letztes Jahr gespielt haben in der Liga und mit dem DFB-Pokal – da freue ich mich, dagegen zu halten.“

Bedenken, dass es gegen diese Top-Mannschaft die erste Niederlage setzen könnte, hat Heintz keine. Er wird, wie viele seiner jungen Mitspieler, unbekümmert in die Partie gehen. Zu verlieren haben die Geissböcke nichts. Gegen den Supercup-Sieger 2015 mit Stars wie Kevin de Bruyne können die Kölner nur gewinnen. Und dank des Sieges in Stuttgart gehen sie mit einem kräftigen Schuss Selbstvertrauen in die Partie.

Kann dem 1. FC Köln gegen den VfL Wolfsburg aber wirklich eine Überraschung gelingen? Der GEISSBLOG.KOELN sagt, was dafür spricht – und was dagegen.

Weiterlesen: Die Gründe für einen Erfolg der Geissböcke

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar