,

Hier schiebt Schumacher den bockigen Hennes an

Montagmittag im Kölner Zoo: Hennes VIII. spürt, dass heute kein Erstliga-Spieltag ist. Und Montagsspiele in der Zweiten Liga gehören der Vergangenheit an. Deswegen kann es gar nicht sein, dass er ins Stadion soll. Kein Wunder, dass Hennes bockt und nicht in seinen neuen Scooter möchte, den der 1. FC Köln an diesem Montag offiziell vorstellte.

Künftig wird der Geißbock also als lebendes Paket ausgeliefert. Ein Postauto mit Käfig, dazu eine Kamera, über die der Fahrer Hennes beobachten kann: Mit maximal 80 km/h wird das Effzeh-Maskottchen künftig durch die Stadt zum RheinEnergieStadion kutschiert. Doch an seinen neuen Platz auf der Straße muss sich Hennes VIII. offenbar noch gewöhnen. Die Bilder – hier!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar