,

Vier 6er für das 2:6 – die Noten für die FC-Profis

TIMO HORN - Note 4: Die ärmste "Sau" auf dem Platz. Nach 31 Minuten mit vier Gegentoren, ohne eine Chance gehabt zu haben.


Sechs Gegentore: Diese Zahl lässt nur den Schluss zu, dass der 1. FC Köln am Samstag einen katastrophalen Tag erwischt hatte beim Auswärtsspiel in Frankfurt. Das 2:6 (1:4) gegen Eintracht Frankfurt offenbarte weniger taktische, als individuelle Schwächen und Fehler.

Frankfurt – Köln war den Hessen zu keiner Sekunden gewachsen, weder als Team noch als Einzelspieler. Das schlägt sich auch in den Noten wieder: Die wenig schmeichelhaften Zeugnisse der FC-Profis für die erste Saison-Niederlage gibt’s in unserer Galerie! Hier könnt Ihr die Effzeh-Profis selbst benoten!

Weitere News zum Spiel

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar