,

6500 Fans! Darum wird das Derby zum FC-Heimspiel

Heimspiel in Leverkusen? Für den 1. FC Köln könnte das Derby in der BayArena am Wochenende zu einer Party mit vielen tausend Fans werden. Neben den 3000 Tickets, die Bayer Leverkusen den Kölner Anhängern als Kontingent zur Verfügung gestellt hat, haben sich offenbar über weitere 3000 FC-Fans Karten im freien Verkauf organisiert.

Köln – Zehn Prozent, so viele Tickets erhält im Normalfall die Gästemannschaft für ihre Anhänger bei einem Bundesliga-Auswärtsspiel. So ist es auch an diesem Samstag, wenn der 1. FC Köln bei Bayer Leverkusen antreten muss. 3000 der insgesamt 30.000 Fans in der BayArena werden also sicher in Rot und Weiß im Gästeblock stehen.

Noch immer Tickets im freien Verkauf

Darüber hinaus haben sich aber noch einmal mindestens ebenso viele Effzeh-Sympathisanten Karten im freien Verkauf gesichert. Der FC hatte im Rahmen der Spieltags-Pressekonferenz am Donnerstag erklärt, man rechne mit circa 6500 Anhängern, die die knapp 25 Kilometer vom RheinEnergieStadion in die BayArena zurücklegen wollten. Das bestätigte der Klub auf GBK-Nachfrage am Abend noch einmal.

Auch am Donnerstagabend gab es noch immer online auf der Bayer-04-Website Tickets für die Partie gegen den FC. In vielen Blöcken waren noch Plätze verfügbar. Es wird also erneut eine lautstarke Kölner Fan-Fraktion in Leverkusen zu Gast sein. Diesmal aber will sie auch am Spielende noch feiern dürfen. Letzte Saison gab es ein 1:5 und viel Frust.

Weitere News

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar