,

DFB: Hector verletzt ausgewechselt

Die Verletzungssorgen beim 1. FC Köln reißen offenbar nicht ab. Jonas Hector, seit Montag bei der Nationalmannschaft, musste am Freitagabend im Spiel gegen Frankreich nach 33 Minuten angeschlagen ausgewechselt werden.

Paris – Hector hatte bei einer Offensivaktion früh in der Partie einen Schlag auf seinen rechten Oberschenkel bekommen. Der Linksverteidiger, von Joachim Löw in einem 3-4-2-1 vor der defensiven Dreierkette im linken Mittelfeld eingesetzt, war in einen Ball gerutscht und dabei mit Raphael Varane zusammengeprallt.

Der französische Gegenspieler war dabei mit seinem Knie auf Hectors rechten Oberschenkel gefallen. Ob Hector für das zweite Länderspiel kommende Woche gegen die Niederlande oder für das nächste Bundesliga-Spiel des Effzeh gegen Mainz 05 wieder fit sein wird, ist noch offen.

Weitere News

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar