,

Hosiner und Modeste – das verhinderte Traumpaar

Der FC verzeichnete alleine im Spiel gegen Hoffenheim sieben Großchancen und hätte zudem zwei Elfmeter erhalten müssen. Eine solche Quote hat es in dieser Saison noch nicht gegeben. Hatten die Geissböcke schon in den Heimspielen zuvor gegen Ingolstadt und Hannover trotz tief stehender Gegner einige gute Möglichkeiten herausgespielt, sorgten Modeste und Hosiner nun ständig für Betrieb im Strafraum der TSG.

Einziges Manko: die Chancenverwertung

Der Österreicher war vor allem damit beschäftigt, als zweite Anspielstation zu dienen und so gegnerische Verteidiger in der Gefahrenzone zu binden. Das gab Modeste mehr Platz als in den letzten Spielen, wodurch der Franzose zu vier Großchancen kam. Hosiner erarbeitete sich zudem selbst eine „Hundertprozentige“, die er aber frei vor Oliver Baumann vergab.

Während das direkte Zusammenspiel zwischen beiden noch etwas stockte, war die Wirkung des einen auf den anderen ersichtlich. Modeste fühlte sich wohl an der Seite eines zweiten, echten Strafraum-Stürmers. Und Hosiner profitierte vice versa von der Aufmerksamkeit, die Modeste auf sich zog. Einzig die Chancenverwertung blieb am Samstag mangelhaft.

Ein bisschen was geht noch

Für Stöger und sein Trainerteam ist nun also klar, dass vor allem gegen Mannschaften, die sich zurückziehen, das Sturm-Duo Modeste/Hosiner ein probates Mittel sein wird. Ob beide auch in einem Spiel wie am kommenden Wochenende in Leverkusen gemeinsam zum Einsatz kommen werden, ist noch offen. Sicher ist nur, dass zumindest bei Hosiner die Luft für 90 Minuten noch nicht ganz ausreichte. „Ein bisschen was geht noch“, sagte Stöger lächelnd, nachdem sein Landsmann in der Schlussviertelstunde merklich abgebaut hatte. Aber daran lässt sich arbeiten. Ebenso wie an der Chancenverwertung.

Wie hat Euch das Sturm-Duo Modeste/Hosiner gefallen? Nutzt die Kommentarfunktion weiter unten und diskutiert mit!

Alle Informationen zum Spiel gegen Hoffenheim

1 Antwort
  1. Dirk Moringen says:

    Ich fand,die beiden haben toll zueinander gepasst,auch wenn das mit den Toren noch nicht geklappt hat,das wird,sollten die beiden öfter zusammen aufgeboten werden,auf jeden Fall noch einschlagen,könnte ein echtes Traumduo werden!!!!Bitte öfter!!!

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar