,

Schießt und lacht sich Modeste hier in die Startelf?

Anthony Modeste hat eine wechselhafte Trainingswoche hinter sich. Am Montag und Dienstag schien im der Antrieb zu fehlen, das Trainingsspiel am Dienstagnachmittag war der Tiefpunkt langer Wochen ohne Torerfolg. Mittwoch und Donnerstag fehlte er dann angeschlagen beim Training des 1. FC Köln. Sein Einsatz am Samstag gegen Augsburg in Gefahr? Nein! Am Freitag machte er wieder mit, traf nach Belieben und hatte sein Lachen wiedergefunden.

Köln – Nicht nur seine, aber insbesondere seine Tore fehlen dem Effzeh seit Wochen. Modeste will gegen Augsburg seinen Torfluch beenden. Anfang der Woche schien das noch weit weg, sogar eine Denkpause mit Bankplatz war möglich. Doch wer Trainer Peter Stöger kennt, weiß: Wenn der Österreicher deutliche Worte an einen Spieler richtet, bekommt dieser im Normalfall im nächsten Spiel noch einmal die Chance, es besser zu machen.

Peter Stöger und Manfred Schmid.

Peter Stöger und Manfred Schmid.

Das dürfte am Samstag gegen die Fuggerstädter ebenfalls gelten. Der Franzose hatte zwar in Darmstadt zuletzt einen gebrauchten Tag erwischt. Stöger dürfte dem 27-Jährigen aber erneut das Vertrauen schenken. Zumal Modeste am Freitag im Abschlusstraining munter das Tor ins Visier nahm und endlich mal wieder selbst schwierige Bälle mit Wucht versenkte. Ob mit dem Fuß oder mit dem Kopf, Modeste holte sich Selbstvertrauen im Training.

Dennoch dürfte es Änderungen in der Startelf im Vergleich zum Spiel am Böllenfalltor geben. Stöger hatte mehrere Spieler für mangelnden Einsatz kritisiert. Es wäre verwunderlich, wenn der 49-Jährige gänzlich auf Änderungen verzichten würde. Gut möglich, dass Yuya Osako eine Pause bekommt und Pawel Olkowski wieder in die Mannschaft rückt. Dann könnte Marcel Risse wieder auf seiner angestammten Position im rechten Mittelfeld ran.

So könnte der FC spielen: Horn – Olkowski, Maroh, Heintz, Hector – Risse, Vogt, Lehmann, Bittencourt – Zoller, Modeste

So könnte Augsburg spielen: Hitz – Verhaegh, Callsen-Bracker, Klavan, Max – Kohr, Baier – Esswein, Koo, Caiuby – Bobadilla

1 Antwort

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar