,

Lottner und Kohler: FC-Idole haben neue Trainer-Jobs

Dirk Lottner und Jürgen Kohler werden in der kommenden Saison in der Regionalliga beziehungsweise Mittelrheinliga an der Seitenlinie stehen. Die beiden einstigen Kicker des 1. FC Köln wurden in dieser Woche bei ihren neuen Klubs als künftige Cheftrainer vorstellt.

Köln – Jürgen Kohler, aktuell noch Trainer des Rheinland-Oberligisten SC Hauenstein, übernimmt den VfL Alfter. Der Weltmeister von 1990 unterschrieb einen Einjahresvertrag.

Lottner will in Saarbrücken etwas aufbauen

Auch Dirk Lottner hat einen neuen Klub gefunden. Der 1. FC Saarbrücken stellte den 44-Jährigen am Mittwoch als neuen Coach vor, nachdem dieser einen Zweijahresvertrag unterschrieben hatte. „Ich verspüre große Lust, die Aufgaben hier gemeinsam mit allen anzupacken“, ließ Lottner wissen. „Ich will helfen, etwas aufzubauen. Wir wollen eine junge, erfolgshungrige Mannschaft zusammenstellen.“

Für Lottner ist der 1. FC Saarbrücken der dritte Klub seiner Trainerkarriere. Zuvor hatte der ehemalige FC-Profi, der über 400 Erst- und Zweitliga-Spiele bestritten hat, bereits beim Effzeh als Nachwuchs- sowie als Assistenztrainer unter Frank Schaefer die Profis trainiert. Im Frühjahr 2014 hatte er den FC Hansa Rostock betreut, sein Vertrag war aber nicht verlängert worden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar