,

Neuer Mann auf links: Lilie Rausch vor der Unterschrift

Der 1. FC Köln steht vor der zweiten Neuverpflichtung für die kommende Saison. Konstantin Rausch vom SV Darmstadt 98 soll die linke Seite der Geissböcke verstärken. Der 26-Jährige käme ablösefrei vom Aufsteiger und wäre nach Marco Höger vom FC Schalke 04 der zweite Transfer zur neuen Spielzeit.

Köln – Zunächst hatte die „Sport-Bild“ vermeldet, der Linksfuß stünde vor der Unterschrift in Köln. Auch nach Informationen des GEISSBLOG.KOELN steht der Wechsel des gefährlichen Standard-Schützen kurz bevor. FC-Sportchef Jörg Schmadtke wollte die Personalie auf GBK-Nachfrage nicht kommentieren.

Rausch erzielte in der vergangenen Saison zwei Treffer und bereitete fünf weitere vor. Beim SV 98 war Rausch Stammspieler auf der linken Seite, spielte vom Linksverteidiger über das linke Mittelfeld bis zum Linksaußen alle Positionen.

Wie denkt Ihr über Konstantin Rausch? Wäre er eine Verstärkung? Diskutiert mit!

1 Antwort
  1. Nick
    Nick says:

    Find ich gut. Preiswerte Lösung. Locker besser als Svento. Schürt den Konkurrenzkampf auf allen linken Positionen, stärkt die Verhandlungsposition beim Hector-Angebot, das kommen wird und kann ne echte positive Überraschung werden.

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar