,

Beim Laktattest vorne weg: Rudnevs greift beim Effzeh an

Nun ist auch der dritte Neuzugang des 1. FC Köln angekommen: Artjoms Rudnevs hat am Mittwoch die Arbeit bei seinem neuen Klub aufgenommen und zusammen mit den anderen Effzeh-Profis den obligatorischen Laktattest absolviert. Es fehlten lediglich die EM-Fahrer Jonas Hector und Mergim Mavraj. Alle Bilder vom Test gibt’s in unsere Galerie.

Köln – Er lief leichtfüßig und ohne große sichtbare Anstrengung immer vorne weg: Artjoms Rudnevs, der Neuzugang vom Hamburger SV, machte an seinem ersten Arbeitstag einen fitten Eindruck und absolvierte den Lauftest ebenso ohne Probleme wie Marco Höger und Konstantin Rausch.

Sonderurlaub nach Länderspielen

Im Gegensatz zu den anderen beiden Neuzugängen hatte der Lette zwei zusätzliche Tage Urlaub erhalten, da er nach der letzten Saison noch mehrere Länderspiele absolviert hatte. Nun trug er erstmals das Trainingsoutfit der Kölner und wird am Donnerstag um 10 Uhr erstmals auf dem Rasen am Geißbockheim trainieren. Dann bittet Trainer Peter Stöger, der ebenfalls auf der Ostkampfbahn im Schatten des RheinEnergieStadions vorbeischaute, zur nächsten Einheit mit Ball.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar