Sehrou Guirassy. (Foto: GBK)

Quartett spielt bei der U21 – Guirassy erhält Sonderlob

Für den Mittelstürmer aus Frankreich geht es nach seinem überstandenem Meniskus-Schaden stetig bergauf. Neben seinem Kurzeinsatz in der Bundesliga gegen RB Leipzig zeigte Guirassy bereits in seinem ersten Spiel für die U21 seine Qualitäten und erzielte sein erstes Tor für den Effzeh. Gegen Düsseldorf will er daran anknüpfen.

Die vier schicken wir morgen noch mal zum Spiel

Guirassy wird von Trainer Stöger behutsam aufgebaut, gegen Bonn nahm er ihn zur Halbzeit aus dem Spiel: “Wir haben ihm heute mal 45 Minuten gegeben. Wir überlegen dann morgen alle gemeinsam, was Richtung Wochenende ist und ob er nochmal Zeit in der zweiten Mannschaft bekommt. Deswegen haben wir ihn rausgenommen”, hatte der Österreicher nach dem Spiel gesagt und angefügt: “Das gleiche gilt für die anderen Drei auch (Marcel Hartel, Lukas Klünter & Sven Müller, Anm. d. Red.), sonst hätten sie länger gespielt.”

Auf das Gedankenspiel folgte am Donnerstag die Gewissheit. Guirassy wird erneut für die U21 auflaufen, ebenso wie die das Trio Müller, Klünter und Hartel. „Die vier schicken wir morgen noch mal zum Spiel”, bestätigte Stöger. Anstoß der Partie zwischen dem 1. FC Köln und der zweiten Mannschaft aus Düsseldorf ist um 14:00 Uhr. Das Spiel der Regionalliga West findet im heimischen Franz-Kremer-Stadion statt.


Das könnte Sie auch interessieren:


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen