,

Einzelkritik: Derbyhelden stark, Defensive schwach

THOMAS KESSLER – Note: 1 Der Horn-Ersatz als Derbyheld! Schon früh überragend gegen Hazard (5.), beim Gegentor dann komplett im Stich gelassen. Machte eine bärenstarke Partie und klärte mehrfach sensationell, u.a. gegen Wendt (67.) und Johnson (78). Bester Kölner auf dem Platz.


Derbyhelden, na klar! Wenn der 1. FC Köln bei Borussia Mönchengladbach gewinnt, muss eine außergewöhnliche Leistung dahinter stehen. Tut sie auch, aber nicht von allen Spielern. Denn außer Thomas Kessler und Kunstschütze Marcel Risse konnten nur wenige Geissböcke überzeugen. Die Noten und Zeugnisse – die Einzelkritik in der Bildergalerie.


Alles zum Derbysieg des Effzeh in Gladbach


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar