Matthias Hamrol. (Foto: GBK)

Kölner U21 holt wichtigen Punkt im "kleinen Derby"

Die U21 des 1. FC Köln hat den Derbysieg gegen Borussia Mönchengladbach II in der Regionalliga West verpasst. Im Nachholspiel des dritten Spieltages trennten sich die Kölner mit einem 1:1-Unentschieden vom Tabellenzweiten. Unterstützung bekam das Team dabei von Lukas Klünter und Marcel Hartel. 

Köln – Der 1. FC Köln II galt am Samstag eigentlich als Außenseiter im Derby gegen die Fohlen. Doch die Elf von Trainer Stefan Emmerling überzeugte und feierte einen überraschenden Punktgewinn. Damit beendete die Emmerling-Truppe die Hinrunde mit 22 Punkten auf dem zwölften Tabellenplatz.

Laux bringt Kölner in Führung 

Der 30-jährige Routinier Marius Laux brachte die Geissböcke mit seinem dritten Saisontreffer in der 23. Minute in Führung. Zehn Minuten nach dem Seitenwechsel konnte Gladbachs Nils Rütten aber noch zum 1:1-Endstand ausgleichen. Am kommenden Samstag gastiert der FC-Nachwuchs zum ersten Spiel der Rückrunde bei Borussia Dortmund II.


Alles zum Derbysieg des Effzeh in Gladbach


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen