Marcel Risse am Boden: Der Kölner verletzt sich am 3. Dezember 2016 gegen Hoffenheim am Kreuzband. (Foto: GES)

Kreuzbandriss bestätigt! Saison für Risse wohl gelaufen

Es ist bittere Gewissheit: Marcel Risse hat im Spiel bei 1899 Hoffenheim einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie erlitten. Das bestätigte der 1. FC Köln am Samstagabend.

Sinsheim/Köln – Kreuzbandriss bei Risse! Damit fällt der 26-Jährige wohl für den Rest der Bundesliga-Saison 2016/17 aus. Der Rechtsaußen war gegen Hoffenheim nach 20 Minuten ausgewechselt worden, nachdem er in einem Zweikampf mit Andrej Kramaric zu Boden gegangen war. Risse wird schon am Montag operiert.


Alles zum 0:4 des 1. FC Köln in Hoffenheim:


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen