, , ,

Vorbild Özcan: So geht's mit Ametov, Risa und Ciftci weiter

Beyhan Ametov, Hikmet Ciftci und Birk Risa trainieren weiter bei den Profis des 1. FC Köln mit. Doch die Vorbereitung, in der die drei U19-Spieler mitlaufen sollten, ist vorüber. Wie geht es nun also weiter mit den drei Talenten der Geissböcke?

Köln – In den ersten beiden Testspielen gegen die Zweitligisten VfL Bochum und den VfB Stuttgart gehörte das Trio zum Kader und bekam jeweils eine gute halbe Stunde Einsatzzeit. In Anderlecht dann durfte Risa in den letzten Minuten für den angeschlagenen Konstantin Rausch spielen, Ciftci und Ametov blieben draußen.

Sie sind gut angekommen in der Truppe

Es war ein Zeichen, dass die drei Jungs wohl noch keine Option für einen Bundesliga-Kader wären, am ehesten Innen- und Linksverteidiger Risa, der nach den Abgängen von Filip Mladenovic (Linksverteidiger) und Mergim Mavraj (Innenverteidiger) gleich beide verwaisten Positionen spielen könnte.

Trotzdem ist Peter Stöger zufrieden mit seinen drei Nachwuchsspielern, die ihre Sache in den vergangenen zweieinhalb Wochen gut machten. „Sie sind gut angekommen in der Truppe. Jetzt überlegen wir, wie es mit ihnen weitergeht“, sagte der Österreicher am Donnerstag. Stöger kündigte an, ein Gespräch mit allen Verantwortlichen zu suchen, um „für die Spieler die besten Entscheidungen zu treffen“. Man werde „in größerer Runde besprechen, wo sie trainieren und wo sie zum Einsatz kommen werden“.

Özcan als Vorbild – über die U21 zu den Profis

Neben regulären Einsatzzeiten in ihrer eigenen A-Junioren-Mannschaft könnten sie – wie Salih Özcan in der vergangenen Saison – weiter bei den Profis trainieren, aber in der Regionalliga für die U21 zum Einsatz kommen. Dort sammelte auch Özcan in der vergangenen Rückrunde nötige Erfahrungen, spielte beileibe nicht immer gut, lernte aber vor allem körperlich viel dazu und schaffte auch deswegen in dieser Saison den Sprung in die Bundesliga. Stöger ließ bereits durchklingen, dass man das Trio „immer wieder bei uns sehen wird“. Im Bundesliga-Kader wohl zunächst aber noch nicht.

Schlagworte: , , , ,
1 Antwort

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar