Rosenmontag in Köln: Der 1. FC Köln feiert auf einem eigenem Bus und auf eigener Tribüne am Heumarkt. (Foto: GBK)

Am Montag wird gefeiert! So läuft der Effzeh-Zoch

Der 1. FC Köln feiert am Montag wieder auf dem Rosenmontagszug mit und ist mit diversen Profis und einem eigenen Wagen unterwegs. Mit der Nummer 58 gehen die Geissböcke vom Severinstor auf die mehrstündige Reise durch die Massen.

Köln – Das 1:3 gegen RB Leipzig will der Effzeh am Montag vergessen machen. Auf seinem klubeigenen roten Doppeldecker-Bus, der im letzten Jahr erstmals zum Einsatz gekommen war, werden zwölf Profis auf Tour gehen und die Jecken auf den Straßen mit Kamelle und Strüßjer versorgen.

Die Stadt freut sich auf die Jungs

Um kurz nach 14 Uhr startet der FC-Wagen, dann werden unter anderem Marco Höger, Christian Clemens und Neven Subotic mit an Bord sein. Trainer Peter Stöger hat seinen Spielern den Montag zum Feiern freigegeben und erklärt: “Das Spiel in Leipzig haben wir zwar verloren, der Rosenmontag findet in Köln aber trotzdem statt. Die Stadt freut sich auf die Jungs.” Die Vorbereitung auf das nächste Liga-Spiel gegen den FC Bayern beginnt am Dienstagnachmittag um 15 Uhr mit der nächsten Trainingseinheit.


Das könnte Euch auch interessieren:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen