,

Einzelkritik: Abwehr schwach, Özcan zahlt viel Lehrgeld

THOMAS KESSLER – Note 4,5: Lässt vor dem 0:1 den Waldschmidt-Schuss prallen und leitet so die Niederlage ein. Man muss ihm hoch anrechnen, dass er in der zweiten Hälfte großartig pariert und sein Team so lange im Spiel hält.


Die Defensive des 1. FC Köln zeigt sich beim 0:2 (0:1) gegen den Hamburger SV alles andere als sattelfest. Zudem fehlt dem Effzeh in Hamburg die Flügel-Power und die Konsequenz vor dem gegnerischen Tor. Die Noten und Zeugnisse der FC-Profis – die Einzelkritik in der Galerie.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar