,

Im Reichstag: Flohe-Film begeistert Abgeordnete

Große Ehre für den verstorbenen Double-Kapitän Heinz Flohe: Am Donnerstagabend ist der Film „Heinz Flohe – Der mit dem Ball tanzte“ in Berlin im Reichstag vorgeführt worden. Möglich gemacht hatte dies der Abgeordnete Dr. Michael Brand, der gleichzeitig dem FC-Fanclub „Koalition Rut-Wiess“ vorsteht.

Berlin – Abgeordnete von allen Fraktionen, Staatssekretäre und Journalisten waren am Donnerstagabend in Berlin zu Gast, als der Film von Regisseur Frank Steffan an ungewöhnlicher Stelle gezeigt wurde. „Das war eine Bereicherung für den Bundestag“, sagte Brand hinterher. „Der Film ist nicht nur ein Denkmal für den großen Fußballer Heinz Flohe, sondern auch ein Stück Geschichte Kölns und der Bundesliga.“

Neben den Berliner Gästen war auch die FC-Spielerin Tugba Tekkal vor Ort. Harald Konopka, der eigentlich mit dabei sein wollte, musste kurzfristig aus familiären Gründen absagen. Am Freitag wird der Film ein zweites Mal vorgeführt, dann auf dem Fußballfilmfestival „11mm“.

1 Antwort

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar