,

Einzelkritik: Maroh schwach, Sturm-Duo kaum zu sehen

TIMO HORN – Note 3,5: Bitteres Spiel für Horn, der erst bei Müller aus kurzer Distanz ohne Chance ist (13.). Dann hält er den FC bei Standards schadlos, ehe er vor dem 1:2 erst zweimal rettet, mit der letzten Abwehraktion aber doch noch unglücklich zum Gegentor beiträgt.


Der Hamburger SV besiegt zum zweiten Mal in Folge den 1. FC Köln. Zum zweiten Mal melden die Hanseaten Kölns Super-Stürmer Anthony Modeste nahezu komplett ab. Auch Nebenmann Simon Zoller kann es nicht richten, in der zweiten Hälfte schießt Köln nicht mehr auf das Tor des HSV. Dagegen wackelt die Abwehr einmal mehr. Die Noten und Zeugnisse der Effzeh-Profis in der Einzelkritik-Galerie.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar