,

Einzelkritik: Schmerzhafte Lehrstunde im Derby

TIMO HORN – Note 3: Beschwingt von seiner Vertragsverlängerung mit einer starken ersten Hälfte, insbesondere gegen Hofmann (26.). Beim zweiten Gegentor wirkte er unglücklich, wurde aber auch von Sörensen im Stich gelassen. Ansonsten schuldlos, bewahrte Horn seine Mannschaft mit weiteren Paraden vor einer höheren Niederlage.


Der 1. FC Köln verliert gegen Borussia Mönchengladbach verdient mit 2:3 (1:1). Kein Mannschaftsteil erreicht gegen die Fohlen Normalform. Dem Tempo und der Passsicherheit der Gladbacher haben die Geissböcke nichts entgegen zu setzen. Das zeigen auch die Noten und Zeugnisse der Effzeh-Profis. Die Einzelkritik in der Bildergalerie.


Das könnte Euch auch interessieren: 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar