, ,

Keine Hilfe für U21: Dieser Kader fährt nach Kitzbühel


Die U21 des 1. FC Köln startet am Wochenende in die Regionalliga-Saison. Stammtorhüter Sven Müller wird den Auftakt beim KFC Uerdingen allerdings verpassen. Die Profis des Effzeh reisen nach Kitzbühel, und Müller wird dabei sein.

Köln – Alles bleibt, wie es ist: Die Profis des 1. FC Köln werden für den U21-Saisonauftakt in Uerdingen auf keine Spieler verzichten und den aktuellen Kader geschlossen mit nach Kitzbühel ins zweite Trainingslager nehmen.

Keine weiteren Talente mit in Kitzbühel

Damit muss U21-Coach Patrick Helmes auf seine Nummer eins, Sven Müller, verzichten. Der 21-Jährige reist als dritter Torhüter mit den Geissböcken nach Österreich, soll aber in der kommenden Saison im Normalfall das Tor der Nachwuchs-Mannschaft hüten. Im ersten Saisonspiel wird dies nun ein anderer tun: Brady Scott, Jannick Theißen und Sven Bacher heißen die Optionen für Helmes und sein Trainerteam.

Peter Stöger dagegen wird auf den bisherigen Kader der Vorbereitung zurückgreifen und keine weiteren Talente wie Birk Risa mitnehmen, um diese zu testen. Mit 26 Spielern – darunter auch Neuzugang Joao Queirós, der aktuell noch nicht in Köln weilt – reist der FC-Tross am Donnerstag nach Kitzbühel. Abflug ist um 15.10 Uhr. Noch am Abend werden die Profis eine erste kurze Einheit im Stadion des FC Kitz absolvieren, ehe es am Freitag mit der Arbeit richtig losgehen wird.

Der Kader in der Übersicht

Tor: Timo Horn, Thomas Kessler, Sven Müller

Abwehr: Dominique Heintz, Jannes Horn, Lukas Klünter, Dominic Maroh, Jorge Meré, Pawel Olkowski, Joao Queirós, Konstantin Rausch, Frederik Sörensen

Mittelfeld: Leonardo Bittencourt, Christian Clemens, Jonas Hector, Marco Höger, Milos Jojic, Matthias Lehmann, Nikolas Nartey, Salih Özcan, Marcel Risse

Sturm: Jhon Cordoba, Sehrou Guirassy, Yuya Osako, Artjoms Rudnevs, Simon Zoller


Das könnte Euch auch interessieren:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar