,

Magische Grenze geknackt! FC hat 100.000 Mitglieder

Trotz der sportlichen Talfahrt wollen immer mehr Menschen der großen Familie des 1. FC Köln angehören. Am Montagabend hat der Effzeh auf der Mitgliederversammlung sein 100.000 Mitglied begrüßen dürfen.

Köln – Voller Stolz verkündete FC-Vizepräsident Toni Schumacher am Montagabend auf der jährlichen Mitgliederversammlung die aktuelle Mitgliederzahl. Mehr als 100.000 Mitglieder verzeichnet der Klub mittlerweile und hat damit die magische Grenze durchbrochen, die zuvor in Deutschland nur die Bayern, der BVB und Schalke 04 geknackt hatten.

Als Vorstandsboss Werner Spinner 2013 auf der Mitgliederversammlung seine Vision des damaligen Zweitligisten vorstellte, wurden die Ambitionen des Effzeh noch von vielen belächelt. Damals stand der Verein bei rund 50.000 Mitgliedern. Heute, vier Jahre später, konnte Köln die Anzahl verdoppeln. Der Teenager Jan Sindermann bekam von Sportchef Jörg Schmadtke seine Clubkarte inklusive Trikot als Geschenk überreicht.

Schlagworte: ,
0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar