,

Stöger verzichtet auf Maroh: Das ist der Arsenal-Kader


Der 1. FC Köln ist am Mittwochmorgen nach London aufgebrochen. Das Europa-Abenteuer hat begonnen, am Donnerstag wartet der FC Arsenal im Emirates Stadium auf die Geissböcke. Neun Effzeh-Profis werden nicht mit dabei sein – darunter Routinier Dominic Maroh.

Köln – Es würde Härtefälle geben in dieser Saison, das hatte Peter Stöger angekündigt. Doch die Kader-Nominierung für das erste Europa-League-Spiel, das war auch klar, würde noch härter werden. Gerade für Leistungsträger der letzten Jahre, die ausgerechnet beim ersten Spiel auf internationaler Bühne nicht dabei sein würden.

Erneut kein Youngster im Kader

Dominic Maroh hat es für das Spiel gegen den FC Arsenal getroffen. Der Innenverteidiger steht nicht im Kader der Geissböcke für London. Auch Pawel Olkowski traf es, ebenso Christian Clemens sowie die Youngster Sven Müller, Joao Queiros, Tim Handwerker, Nikolas Nartey und Salih Özcan. Artjoms Rudnevs ist krank und stand als Ausfall bereits fest.

Der FC-Kader für Arsenal: T. Horn, Kessler – Hector, Heintz, J. Horn, Klünter, Meré, Rausch, Sörensen, Bittencourt, Höger, Jojic, Lehmann, Risse, Zoller – Cordoba, Guirassy, Osako

Nicht im Kader: Müller, Maroh, Queiros, Handwerker, Olkowski, Nartey, Özcan, Clemens, Rudnevs

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar