,

Unfall! Fanprojekt-Bus kommt von der Fahrbahn ab


Schrecksekunde für einige Fans des 1. FC Köln auf dem Weg zum Auswärtsspiel nach Augsburg: Ein Bus des Fanprojekts hat auf der Fahrt aus Köln in Richtung Augsburg in der Nähe von Karlsruhe einen Unfall gehabt. Dabei wurde ein Betreuer leicht verletzt.

Köln/Augsburg – Wie der Effzeh bekannt gab, konnten die Fans die Reise nicht mit dem Bus fortsetzen. Der Bus war aus bisher noch unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und in eine Böschung gekracht.

Die Polizei und Sanitäter waren vor Ort und versorgten den Verletzten, der nach ersten Informationen eine leichte Gehirnerschütterung erlitt und ins Krankenhaus zu weiteren Untersuchungen gebracht wurde. Die weiteren Fans setzten ihre Reise mit Verzögerung im Zug fort.

Liebe GBK-User,

die GEISSBLOG-Redaktion hat sich dazu entschlossen, den Kommentarbereich vorübergehend zu deaktivieren.

Wir arbeiten an einer neuen Form dieser Funktion, in der sich unsere User weiterhin offen und intensiv austauschen können. So emotional dies mitunter zugehen kann, wollen wir jedoch Beleidigungen künftig von vorne herein einen klaren Riegel vorschieben.

Wann und in welcher Form diese Funktion wieder zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht entschieden. Wir halten Euch auf dem Laufenden und bitten bis dahin um Verständnis, dass in dieser Zeit keine Kommentare beim GEISSBLOG.KOELN veröffentlicht werden können.

Beste Grüße

Eure GBK-Redaktion