,

Lehmann und Rausch verlängern ihre Verträge


Überraschung nur wenige Tage nach dem Abschied von Jörg Schmadtke beim 1. FC Köln: Die Geissböcke haben die Verträge mit Kapitän Matthias Lehmann und Konstantin Rausch verlängert.

Köln – Lehmann, dessen Vertrag am Ende der Saison ausgelaufen wäre, unterschrieb einen neuen Ein-Jahres-Vertrag bis 2019. Rauschs Papier wurde um zwei Jahre von 2019 bis 2021 verlängert.

„Beide Jungs passen sportlich und charakterlich sehr gut in unsere Mannschaft. Deswegen bin ich froh, dass sie dem Klub erhalten bleiben werden“, sagte Trainer Peter Stöger am Freitagmittag.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar