Stöger über seine Zukunft – Plädoyer für Schmadtke

Peter Stöger hat nach der Rückkehr aus Weißrussland über seine Situation als Trainer des 1. FC Köln gesprochen und das Spiel gegen Werder Bremen zum ersten „Endspiel“ erhoben. Gleichzeitig brach er eine Lanze für den zuletzt kritisierten Manager Jörg Schmadtke.

1 Antwort

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar