,

Das Restprogramm des Effzeh bis Weihnachten


Noch neun Pflichtspiele stehen für den 1. FC Köln in den letzten fünf Wochen bis Weihnachten an. Ein Restprogramm, das über das Wohl und Wehe der Geissböcke entscheiden wird. Hier gibt es den Überblick.

Köln – Vier Mal tritt der FC in diesem Jahr noch im heimischen RheinEnergieStadion an. Der FC Arsenal in der Europa League kommt in der kommenden Woche, drei Tage später die Hertha aus Berlin. Der SC Freiburg ist ebenfalls noch zu Gast, ehe am 16. Dezember das letzte Heimspiel des Jahres gegen den VfL Wolfsburg anstehen wird. Dieses Duell beschließt die Hinrunde, und dann werden die Geissböcke spätestens wissen, wohin die Reise in der Rückrunde sportlich noch gehen kann.

Doppeltes Schalke-Auswärtsspiel

Die Auswärtsspiele führen den FC in der Liga noch nach Mainz, Gelsenkirchen und München. Allesamt schwierige Duelle, wobei das Spiel auf Schalke kurz vor Weihnachten noch einmal wiederholt werden wird. Dann kämpfen die Geissböcke gegen die Königsblauen um den Einzug ins Viertelfinale des DFB-Pokals. Ob die Kölner auf im letzten Gruppenspiel der Europa League noch um das Weiterkommen in die nächste Runde kämpfen können, hängt vom fünften Spieltag ab. Doch in jedem Fall wird das Auswärtsspiel bei Roter Stern Belgrad für Spieler, Verein und Fans noch ein Highlight in der vorweihnachtlichen Zeit.

Das Restprogramm in der Übersicht

Spiel Datum Gegner Ergebnis
BL – 12  18.11.2017 1. FSV Mainz 05 (A) 15.30
UEL – 5  23.11.2017 FC Arsenal (H) 19.00
BL – 13  26.11.2017 Hertha BSC (H) 18.00
BL – 14  02.12.2017 FC Schalke 04 (A) 18.30
UEL – 6  07.12.2017 Roter Stern Belgrad (A) 21.05
BL – 15  10.12.2017 SC Freiburg (H) 13.30
BL – 16  13.12.2017 FC Bayern München (A) 20.30
BL – 17  16.12.2017 VfL Wolfsburg (H) 15.30
DFB – AF  19.12.2017 FC Schalke 04 (A) 20.15

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar