,

Die bewegende Kraft einer einzelne Fahne

Es war ein besonderer Anblick am Sonntagabend: die Südkurve im RheinEnergieStadion ohne Fahnen und Banner, ohne Choreografie, nur mit einer einzelnen großen Hans-Schäfer-Fahne in ihrer Mitte. Sie verhalf zwar dem 1. FC Köln nicht zum Sieg über Hertha BSC (0:2). Doch ihre Anwesenheit bewegte viele Menschen in Müngersdorf. „De Knoll“ bleibt unvergessen. 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar