, ,

Abergläubischer Ruthenbeck bekommt neuen Pullover

Stefan Ruthenbeck ist ein abergläubischer Mensch. Jetzt wird seine Vorbereitung auf das Spiel des 1. FC Köln gegen den FC Augsburg vor eine kleine Herausforderung gestellt. Vizepräsident Toni Schumacher überreichte dem Coach einen Pullover der FC-Stiftung, der am Samstag zumindest auf der Bank liegen soll.

Köln – „Ich darf auf gar keinen Fall etwas anderes anziehen als zu den letzten Spielen“, sagte Stefan Ruthenbeck am Donnerstag vor dem Spiel gegen den FC Augsburg. Zuletzt trug der Coach bei den Siegen gegen Borussia Mönchengladbach und den Hamburger SV eine grau-schwarze FC-Jacke über seinem Trainingsanzug. Soll er nun also den Pullover überstreifen?

Unterstützer

Am Donnerstag überreichte Toni Schumacher dem Cheftrainer jedenfalls den Stiftungspullover mit dem Aufdruck „Unterstützer“ auf dem Rücken. Das Heimspiel gegen den FCA wird von diversen Aktionen der FC-Stiftung begleitet. Unter anderem haben die Geissböcke 3000 Bedürftige zum Spiel eingeladen. Darüber hinaus werden diesmal nicht nur Einlaufkinder mit den Profis auf den Platz gehen. Auch ältere Menschen werden mit den Spielern auf den Platz gehen.

Diese Aktion hatte es bereits im November 2016 gegeben. Damals sorgte das Bild von Anthony Modeste für Schlagzeilen, wie er eine ältere Dame am Arm auf den Platz führte. Der Gegner auch damals: der FC Augsburg. Das Spiel endete torlos.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar