,

Trauer um Anton Regh: Meisterheld von 1964 verstorben

Der 1. FC Köln trauert um Anton Regh. Der langjährige Spieler der Geissböcke verstarb am Sonntag im Alter von 77 Jahren. „Toni“ holte mit den Geissböcken in seiner aktiven Zeit drei große Titel. Später lief er auch für Fortuna Köln auf.

Köln/Euskirchen – Er gehörte zur ersten Bundesliga-Mannschaft des 1. FC Köln und trug von 1961 bis 1969 das Trikot der Geissböcke. Anton Regh bestritt 100 Bundesliga- und 21 Europapokalspiele für den FC und gewann in dieser Zeit zwei deutsche Meisterschaften (1962 und 1964) sowie 1968 den DFB-Pokal. Am Sonntag verstarb Regh im Alter von 77 Jahren.

 

1 Antwort

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar