,

Möglicher Horn-Nachfolger: Ist der FC an Pollersbeck dran?


Trotz seines schweren Patzers gegen den VfB Stuttgart dürfte FC-Keeper Timo Horn im Abstiegsfall auf dem Transfermarkt heiß begehrt sein. Der 1. FC Köln schaut sich daher bereits nach möglichen Nachfolgern um. Offenbar gehört Hamburgs Julian Pollersbeck zu den Kandidaten.

Köln – Timo Horn besitzt zwar einen Vertrag für die zweite Liga, doch eine angebliche Ausstiegsklausel im niedrigen zweistelligen Millionenbereich macht einen Sommer-Wechsel im Falle des Abstiegs wahrscheinlich. Die Domstädter bereiten sich auf dieses Szenario vor.

Pollersbeck als Horn-Nachfolger?

Wie das “Hamburger Abendblatt” berichtet, ist der FC bei der Suche nach einem möglichen Nachfolger beim ebenfalls abstiegsbedrohten Hamburger SV fündig geworden. Dort sitzt Julian Pollersbeck, Nationaltorhüter der U21, in der laufenden Saison nur auf der Bank. Pollersbeck kommt nur auf zwei Bundesligaeinsätze.

Der 23-Jährige denkt daher angeblich über einen Vereinswechsel nach. Pollersbeck-Berater Roman Rummenigge hatte im November bereits angekündigt, man werde die Entwicklung genau beobachten. Nun stellte er fest: „Die Situation ist seitdem nicht besser geworden.“

Der FC soll bereits angefragt haben

Dem Bericht des „Hamburger Abendblatts“ zufolge soll der Effzeh bereits bei Pollersbeck angefragt haben. Doch auch Eintracht Frankfurt ist offenbar in den Poker um den ehemaligen Kaiserslautern-Keeper eingestiegen.

Ein Transfer von Pollersbeck hängt jedoch stark von der Zukunft des HSV-Stammtorhüters Christan Mathenia ab. Der 25-Jährige liebäugelt offenbar mit einem Wechsel in die zweite englische Liga. Düsseldorfs Torwart Raphael Wolf gilt unterdessen als möglicher Nachfolger für Mathenia.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar