,

Vierkampf: Das Restprogramm im Abstiegskampf

Für den 1. FC Köln ist der Abstiegskampf sieben Spieltage vor Saisonende zu einem Vierkampf geworden. Zwar steckt auch der SC Freiburg auf Rang 14 mit 30 Punkten noch mitten im Schlamassel. Die Geissböcke können die Breisgauer aber wohl kaum noch einholen. Für den Effzeh richtete sich der Blick auf drei andere Konkurrenten.

Köln – Vor einem Jahr nach 27 Spieltagen hatte der 1. FC Köln 40 Punkte auf dem Konto und damit genau doppelt so viele Zähler wie in dieser Saison zum gleichen Zeitpunkt. Damals richtete sich der Blick als Tabellenfünfter (!) auf der Restprogramm im Kampf um die Europa League. Das Ergebnis ist bekannt – der Effzeh schaffte es tatsächlich nach Europa.

Gegen Top-Teams und direkte Konkurrenten

Können die Geissböcke auch in dieser Saison die Sensation schaffen, allerdings nicht Rang fünf, sondern Rang 15 erreichen? In den letzten sieben Spielen müssen die Geissböcke noch daheim gegen die aktuell Ersten und Zweiten der Bundesliga antreten. Doch auch die Teams, die aktuell auf Rang 14, 15 und 16 liegen, werden noch Gegner des Effzeh sein.

Das Restprogramm in der Übersicht


VfL Wolfsburg (Platz 15, 25 Punkte)1 .FSV Mainz 05 (Platz 16, 25 Punkte)
Hertha BSC (A)Borussia M’Gladbach (H)
SC Freiburg (A)1. FC Köln (A)
FC Augsburg (H)SC Freiburg (H)
Borussia M’Gladbach (A)FC Augsburg (A)
Hamburger SV (H)RB Leipzig (H)
RB Leipzig (A)Borussia Dortmund (A)
1. FC Köln (H)SV Werder Bremen (H)
1. FC Köln (Platz 17, 20 Punkte)Hamburger SV (Platz 18, 18 Punkte)
TSG 1899 Hoffenheim (A)VfB Stuttgart (A)
1. FSV Mainz 05 (H)FC Schalke 04 (H)
Hertha BSC (A)TSG 1899 Hoffenheim (A)
FC Schalke 04 (H)SC Freiburg (H)
SC Freiburg (A)VfL Wolfsburg (A)
FC Bayern München (H)Eintracht Frankfurt (A)
VfL Wolfsburg (A)Borussia M’Gladbach (H)

Wie denkt Ihr über das Restprogramm? Diskutiert mit!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar