,

Marcel Risse pausiert: Reicht es für Samstag gegen Mainz?

Marcel Risse hat am Mittwoch nicht am Mannschaftstraining des 1. FC Köln teilnehmen können. Der Rechtsaußen kämpft mit muskulären Problemen, die am Dienstag aufgetreten waren. Stefan Ruthenbeck ist aber optimistisch, dass der 28-Jährige für das Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05 fit wird.

Köln – Neben Jonas Hector und Sehrou Guirassy fehlte am Mittwoch auch Marcel Risse im Training. Der Mittelfeldspieler hatte am Dienstag am Ende des Trainings ein Problem in der Muskulatur gespürt und wurde daraufhin von den Ärzten untersucht. Diese konnten aber keine Verletzung feststellen.

„Stand jetzt gehe ich davon aus, dass es für Samstag reicht“, sagte Ruthenbeck am Mittwoch. Gleiches gilt für Jonas Hector, der am Donnerstag wieder einsteigen soll. Auch Jannes Horn ist nach seiner Entzündung wieder gesund und konnte am Mittwoch erstmals seit einer Woche wieder trainieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar