,

Nächste Saison geht’s nur noch in die Alte Försterei

Niedergeschlagen und fassungslos: Marco Höger und die Fans des 1. FC Köln (Foto: imago/photoarena/Eisenhuth)


Dieses Jahr noch Olympiastadion, nächstes Jahr wohl Alte Försterei: Der 1. FC Köln hat wohl vorerst das letzte Mal gegen Hertha BSC gespielt. Die 1:2-Niederlage hat die Abschiedstournee der Geissböcke durch die Liga eingeleitet. Das war den Spielern nach dem Spiel mehr als bewusst. Entsprechend enttäuscht fiel der Gang in die Kurve aus. Die Bilder aus Berlin in der Galerie.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar