,

Spielstätte gefunden: BFC Dynamo empfängt FC im Olympiastadion

Der 1. FC Köln reist im DFB-Pokal ins Olympiastadion. Zwar in der ersten Runde und nicht gegen die Hertha, die Stadt Berlin hat sich dennoch für das Olympiastadion als Austragungsort für die Begegnung zwischen dem BFC Dynamo und dem Effzeh entschieden. 

Köln – Lange Zeit war unklar, wo die DFB-Pokal Partie zwischen dem Regionalligisten und dem 1. FC Köln stattfinden sollte. Die traditionelle Heimspielstätte der Berliner ist an dem Wochenende der ersten Pokalrunde aufgrund der Para-Leichtathletik-EM gesperrt. Ein anderer Austragungsort musste also her. Nun steht fest: Die Mannschaften kämpfen im Olympiastadion um den Einzug in die nächste Runde. Dies gab der Berliner Sportsenator Andreas Geisel nun bekannt.

„Ich bin froh, dass wir im Sinne der Sportmetropole Berlin eine gemeinsame Lösung gefunden haben“, sagte Geisel. BFC-Präsident Norbert Uhlig fügte hinzu: „Eigentlich klingt es wie ein Traum. Der BFC Dynamo spielt im Berliner Olympiastadion gegen den 1. FC Köln. Zwar ’nur‘ die 1. Runde und nicht das Finale, aber eben im DFB-Pokal.“

Die Partie zwischen dem BFC und dem 1. FC Köln findet am 19. August um 15.30 Uhr statt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar