,

Transfer perfekt! Drexler unterschreibt für vier Jahre

Der 1. FC Köln hat den Transfer von Dominick Drexler perfekt gemacht. Der 28-Jährige wechselt vom FC Midtjylland zu den Geissböcken und erhält einen Vier-Jahres-Vertrag bis 2022. Der Offensivspieler soll dem Vernehmen nach 4,5 Millionen Euro kosten.

Aus Kitzbühel berichtet Marc L. Merten

Kurz vor der Abfahrt zum letzten Testspiel gegen den SV Werder Bremen hat der 1. FC Köln seinen Kader zumindest vorläufig komplettiert. Die Geissböcke haben sich mit Dominick Drexler verstärkt und damit die vorerst letzte Baustelle in der Offensive geschlossen. Nachdem der 28-Jährige den Medizincheck erfolgreich absolvierte, gaben die Kölner die Verpflichtung des gebürtigen Bonners bekannt.

Für mich war es ein Kindheitstraum

Der Transfer war am Mittwoch durchgesickert, am Donnerstag bestätigten sich die Gerüchte, am Freitag nun meldeten die Kölner Vollzug. Bei FC erhält er die Rückennummer 24. „Ich bin 30 Kilometer von Köln entfernt aufgewachsen – und mit dem FC schon immer verbunden“, ließ der Neuzugang bei der Verkündung des Transfers wissen. „Es war ein Kindheitstraum von mir, für diesen Verein zu spielen. Dass dieser jetzt in Erfüllung geht, ist etwas ganz Besonderes für mich.“

Auch Armin Veh freute sich. „Dominick kann auf allen Offensivpositionen flexibel zum Einsatz kommen und verfügt über eine hohe Spielintelligenz. Er ist sehr torgefährlich, hat sowohl die Qualität, Treffer vorzubereiten als auch selbst zu erzielen“, sagte der Geschäftsführer Sport.

Position von Drexler beim FC noch unklar

Bei Holstein Kiel erzielte Drexler in der vergangenen Saison zwölf Tore und bereitete elf weitere vor. In Köln gibt es nun das große Wiedersehen mit Markus Anfang, Tom Cichon und Rafael Czichos. Das Quartett hatte in der letzten Spielzeit den Aufstieg in die Bundesliga in der Relegation gegen den VfL Wolfsburg verpasst. Nun wollen sie den Schritt bei den Geissböcken im zweiten Anlauf packen.

Spannend wird zu beobachten sein, wo Drexler in Anfangs System spielen wird. In Kiel agierte der 28-Jährige hauptsächlich auf einer der beiden Halbpositionen im offensiven Mittelfeld. In Köln soll er dem Vernehmen nach auf der linken Außenbahn eingeplant sein.

5 Kommentare
  1. Horst Simon says:

    Sehr guter Transfer. Von dieser Qualität sollte noch ein weiterer Spieler verpflichtet werden. Drechsler und die beiden verpflichteten IV gehörten in der vergangenen Saison zu den besten Spielern der 2. Liga.

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar