,

Anfang: „Das müssen wir erst einmal verteidigen“

Markus Anfang hat am Donnerstag vor einer „robusten und rustikalen“ Mannschaft von Arminia Bielefeld gewarnt. Der 1. FC Köln muss am Freitagabend auf der Alm gegen das Team von Trainer Jeff Saibene antreten. Vor allem die beiden Stürmer des Tabellenvierten, Fabian Klos und Andreas Voglsammer, bereiten dem FC-Coach Kopfschmerzen. Die Pressekonferenz vor der Partie in Bielefeld in voller Länge im Video.

1 Antwort
  1. Franz-Josef Pesch says:

    Jetzt wird schon wieder vor der Gefährlichkeit von Bielefeld gewarnt. Das ist natürlich notwendig wenn man die Abwehr der letzten Spiele des FC gesehen hat. Hier hat sich in Sachen Taktik und Ordnung seit Anfang der Saison nichts getan, ein Hühner-
    haufen ist noch milde ausgedrückt. Ein geordneter Spielaufbau aus dem Mittelfeld ist auch nicht zu sehen. Wat nu Herr Anfang ?
    Da wäre doch Mario Götze eine Option…..kein Scherz !!
    Er ist beim Dortmunder Trainer z.Zt nicht gesetzt, so könnte er doch auf Leihbasis für ein Jahr in Köln wieder Spielpraxis sammeln………mal ehrlich, das ist kein Scherz.

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar