,

Nach erster Niederlage: „Wir werden daraus lernen“

„Köln hätte als Sieger vom Platz gehen können“, gab SC Paderborn-Trainer Steffen Baumgart nach dem 5:3-Sieg seiner Mannschaft am Sonntag beim 1. FC Köln zu. Markus Anfang sagte: „Insgesamt müssen wir mitnehmen, dass es wahnsinnig schwierig ist, in der Zweiten Liga Spiele zu gewinnen.“ Die Pressekonferenz nach dem fünften Spieltag mit den beiden Trainern in voller Länge.

4 Kommentare
  1. Max Moor says:

    na Hoffentlich ´´ verstehe es auch nicht warum Maroh nicht gehalten wurde der wäre eine Stütze hinten ! dafür hätte man Mere lieber fort geschickt .. Überbewertet genau wie der Koziello . Bader passt auch nicht und J. Horn und dieser Hector ist auch total Überbewertet .

  2. Susanne Lex says:

    Die kaderlpanung ist ne Katastrophe. Gestandene Spieler wie Soerensen werden nicht berücksichtigt und der beste Abwehrspieler der letzten Saison in Liga 2 kommt auch nicht rein. Alles nicht gut. Jetzt nach Sandhausen ( die spielen bestimmt nicht noch mal so ein müll wie gg den HSV) da wird es auch nicht leichter.

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar