,

Pfeifkonzert! Auch die Fans verlieren langsam die Geduld

Verabschiedeten die FC-Spieler mit Pfiffen: die Fans in der Gästekurve. (Foto: imago/Bergmann)


Die Spieler des 1. FC Köln sind am Montagabend mit Pfiffen aus der Gästekurve in die Katakomben verabschiedet worden. Nach dem 0:1 (0:0) beim Hamburger SV machten die Anhänger der Geissböcke deutlich, was sie von der indiskutablen Leistung hielten – und davon, dass der Effzeh nun seit fünf Pflichtspielen ohne Sieg ist. „Das können wir selbst regeln, indem wir es besser machen“, sagte Sportchef Armin Veh zu den Pfiffen. Die nächste Chance ist im Heimspiel gegen Dynamo Dresden am Samstag. Die Bilder aus Hamburg.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar