Louis Schaub muss nicht länger pausieren. (Foto: Bucco)

Entwarnung bei Schaub – Modeste zurück in Köln

Der 1. FC Köln muss wohl nicht länger auf Louis Schaub verzichten. Der Österreicher war am Samstag gegen Greuther Fürth nach 70 Minuten angeschlagen ausgewechselt worden. Eine Untersuchung ergab keinen medizinischen Befund. Derweil wird Anthony Modeste am Montag in Köln zurückerwartet.

Köln – Louis Schaub war sich am Samstag nach der Partie gegen Fürth (4:0) nicht sicher gewesen, wie es seiner Leiste ginge. “Die Leiste hat im Laufe des Spiels ein bisschen zugemacht“, hatte der 23-Jährige erklärt. „Es ist immer stärker geworden, deswegen habe ich dem Trainer gesagt, dass es nicht mehr geht.“

Am Sonntag folgte die Entwarnung: Schaub hat sich keine strukturelle Verletzung zugezogen. Das ergab eine MRT-Untersuchung. Ob der Österreicher dennoch schon für das Spiel am Freitag in Regensburg fit werden wird, wird sich erst im Laufe der Woche entscheiden. Ein längerer Ausfall ist jedoch ausgeschlossen.

Derweil wird Anthony Modeste am Montag am Geißbockheim zurückerwartet. Der Franzose hatte den Sieg am Samstag nicht im Stadion verfolgen können. Er war aus privaten Gründen in seine Heimat geflogen. Am Montagnachmittag um 15 Uhr soll der 30-Jährige aber wieder auf dem Trainingsplatz stehen.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen