, ,

„Die Souveränität von Hitzfeld, die Kommunikation von Klopp“

Achim Beierlorzer ist am Donnerstag offiziell als neuer Cheftrainer des 1. FC Köln vorgestellt worden. Zusammen mit Sportchef Armin Veh sprach er über den Wechsel, die Ziele mit dem FC und die Kaderplanung. Persönlich erklärte der 51-Jährige auch, keine Vorbilder zu haben, aber viele große Trainer zu beobachten – darunter Ottmar Hitzfeld und Jürgen Klopp. Die Pressekonferenz mit Beierlorzer und Veh in voller Länge im Video.

10 Kommentare
  1. Gerd Mrosk says:

    Steckt schon ein echter Bayer in Beierlorzer.Aber seine Denkweise gibt zumindest Anlass zur Hoffnung.Grundgedanke und Umsetzung sind immer 2 Paar Schuhe,aber wir wissen jetzt,was wir im schlimmsten Fall kritisieren können,wenns nicht so läuft.

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar