,

Klassenerhalt perfekt! U21 ballert ohne Pawlak

Die U21 hat es auch ohne André Pawlak geschafft und den Klassenerhalt in der Regionalliga West praktisch perfekt gemacht. Bei Fortuna Düsseldorf II legte der Effzeh eine weitere furiose Leistung hin und gewann im Montagabendspiel mit 5:0 (3:0). Damit liegen die Jung-Geissböcke zwei Spieltage vor Schluss so gut wie uneinholbar vor den Abstiegsrängen. Zu gut ist das eigene Torverhältnis im Vergleich zur Konkurrenz.

Fürth/Düsseldorf – André Pawlak konnte sich freuen, als der Trainer der FC-Profis kurz vor dem Zweitliga-Anpfiff in Fürth bei Sky im Interview stand. Er wurde gefragt, ob er wisse, wie es zeitgleich in Düsseldorf im Spiel der U21 des FC bei der Fortuna II stehe. Pawlak war natürlich informiert, konnte berichten, dass sein ehemaliges Team bereits mit 3:0 führte – und das zur Halbzeit.

„Natürlich habe ich ein Auge drauf und bin mir sicher, dass die Mannschaft unter Kevin McKenna den letzten Schritt zum Klassenerhalt geht“, sagte Pawlak. 45 Minuten später war es dann soweit. Während die Pawlak’schen Profis in Fürth mit 1:0 führten, ging die Partie in Düsseldorf zu Ende. Mit satten fünf Toren hatte die McKenna-Elf die letzten Zweifel am Klassenerhalt beiseite gewischt. Innenverteidiger Sven Sonnenberg (17.), Adrian Szöke (21.) und Roman Prokoph per Elfmeter (25.) machten Mitte der ersten Hälfte schon den Deckel auf die Partie. Ismail Jakobs (62.) und wieder Szöke (67.) rundeten den perfekten Abend für den FC ab.

Perfekt deshalb, weil die U21 nach 32 Spieltagen nun mit 42 Punkten sechs Zähler Vorsprung auf den SV Straelen auf Rang 15 der Regionalliga West hat – und ein um 34 (!) Treffer besseres Torverhältnis. In zwei Spielen kann dem Effzeh daher nichts mehr passieren, als Neunter konnten die Kölner sich sogar erstmals in dieser Saison in die obere Tabellenhälfte katapultieren. Und das nach der eigentlich schon verheerenden Hinrunde mit nur zehn Punkten aus 17 Spielen. Doch unter Pawlak und nun McKenna holten die Geissböcke in 15 Spielen überragende 32 Punkte, führen die Rückrundentabelle an und haben nun die erhoffte Rettung herbeigeführt.

4 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar